Unsere Story

Eigentlich begann die Geschichte von Blaue Helden schon vor vielen Jahren. Bei seinem alten Arbeitgeber, einem der weltweit größten Konsumgüterhersteller, fiel unserem Gründer Christoph auf, dass nachhaltige Konzepte oftmals bewusst nicht umgesetzt werden. Das wollte Christoph ändern und gründete Anfang 2020 Blaue Helden. Ganz anders als bei seinen vorherigen Arbeitgebern sollte bei Blaue Helden der Gedanke an die Gesundheit unseres Planeten (und der Lebewesen auf ihm) an allererster Stelle stehen. Nachhaltigkeit und ein positiver Einfluss auf die Umwelt und das Klima sollten wichtiger sein als etwa die Frage nach den kostengünstigsten Materialien und Methoden.

Noch immer ist es bei vielen Alltagsprodukten wie Putzmittel, Körperpflege und Zahnpasta nicht einfach, bezahlbare und vor allem (mikro)plastikfreie Produktalternativen zu finden. Darum ist Blaue Helden entstanden: Jede:r einzelne soll die Möglichkeit haben, einen Beitrag zu leisten, um unsere Ozeane, Welt und auch unser Trinkwasser vor Plastik und Mikroplastik zu schützen.

Wir haben eine Mission: Gemeinsam mit euch möchten wir das Ende von Plastikmüll in den Weltmeeren und eine saubere, lebenswerte Zukunft erreichen! Wir wollen Nachhaltigkeit einfach, erschwinglich und für jede:n zugänglich machen - mit innovativen, effektiven und umweltschonenden Produkten in wiederverwendbaren Verpackungen.

Wir sind überzeugt davon, dass wir mit unseren Nachfüllpulvern und etwas Wasser aus der Leitung gemeinsam Großes erreichen können!

Sei' auch du ein:e Held:in, getreu unserem Motto "Nachfüllen statt zumüllen!"

Gemeinsam Gutes tun


Der „Doppelte Heldeneffekt“: Unsere Kooperation mit Plastic Bank

„Wir verwandeln Plastik zu Gold“ – die Plastic Bank schafft Recycling-Ökosysteme in hoch verschmutzen und verarmten Ländern, in denen Entsorgungsinfrastrukturen nicht ausreichend (oder gar nicht) vorhanden sind. An mittlerweile rund 450 Sammelstellen in Haiti, Brasilien, Indonesien, den Philippinen und Ägypten kann eingesammeltes Plastik gegen frische Nahrung, sauberes Wasser, Mobilfunk und sogar Schulgeld für Kinder eingetauscht werden. Aus einst wertlosem Abfall wird so eine Währung. Damit wirkt das Projekt nicht nur der Umweltverschmutzung, sondern gleichzeitig auch der Armut entgegen.

So arbeiten wir mit der Plastic Bank zusammen: Für jeden gekauften Blaue-Helden-Power-Tab entfernt die Plastic Bank eine Plastikflasche aus der Umwelt.

Und das haben wir bisher gemeinsam geschafft:


„Enorm klimafreundlich“

Im Sommer 2021, und zuletzt erneut im Sommer 2022, hat das Institut für Energie- und Umweltforschung eine Studie durchgeführt, um die Ökobilanz der Blaue Helden Power-Tabs bzw. der Blaue Helden Power-Pulver im Vergleich zu herkömmlichen Reinigern zu testen. Das Ergebnis? Blaue Helden schützen das Klima! Unsere Verpackung verursacht nur wenige klimarelevante Gase (CO2-Äquivalente) bei Herstellung, Transport und Recycling. Dagegen kommen andere Reinigungsmittel je nach Materialart und Volumen der Verpackung auf 10- bis 25-mal mehr Emissionen. In anderen Worten: Die Blaue Helden Power-Pulver sind also im Vergleich zu herkömmlichen Reinigungsmitteln zwischen 10- und 25-mal klimafreundlicher verpackt.

Positiv statt neutral fürs Klima

Bei unseren Produkten achten wir nicht nur darauf, Hersteller aus Deutschland und Inhaltsstoffe aus Europa zu wählen und so umweltschonend wie nur möglich zu produzieren – nein, wir wollen noch einen Schritt weiter gehen. Wir streben an, statt „nur“ neutral, wirklich positiv für das Klima, die Ozeane, unseren Planeten zu werden. Aus diesem Grund arbeiten wir bereits aktiv mit der Plastic Bank zusammen und planen in sehr naher Zukunft auch weitere Projekte und Kooperationen mit anderen Organisationen .

Wir wollen Mutter Erde etwas zurückgeben – und das gemeinsam mit euch. Mit unseren nachhaltigen Power-Pulvern kann jede:r von uns einen kleinen Beitrag zum Schutz unserer Ozeane und Umwelt leisten. Mach' mit!